BauchtanzGerade in Bezug auf den Bauchtanz stellt sich natürlich die Frage, welche Aspekte nun wirklich einen Einfluss auf das Endergebnis haben. In der Tat sind es dabei weniger die Kalorien, die während des Tanzens verbrannt werden, die dafür entscheidend sind. Vielmehr ist das Training der Muskeln selbst in diesem Rahmen von Bedeutung, die dadurch an Kraft und auch leicht an Volumen gewinnen. Vor allem die Muskeln im Bereich des Rumpfes, die bei vielen der beim Bauchtanz ausgeübten Bewegungen stabilisierend eingreifen müssen, sind dabei von Bedeutung. Dies liegt daran, dass mit dem Training der Muskeln eben auch der tägliche Umsatz an Kalorien zu steigen beginnt.

An einem Beispiel lässt sich sehr gut verdeutlichen, wie sich dies in der Praxis auswirkt. Nehmen wir also einmal an, eine Frau besitzt einen täglichen Grundumsatz von genau 1600 Kalorien. Durch das Tanzen wird der Körper nun zu verschiedenen Prozessen angeregt, was es in der Folge möglich macht, den Grundumsatz um 50 Kalorien zu steigern. Diese werden nun an jedem Tag zusätzlich verbraucht, selbst wenn es sich dabei um einen Tag handeln sollte, an dem an und für sich nicht getanzt wird. Auf der anderen Seite kommen dazu noch die Kalorien hinzu, die während des Ausübens des Sports verbrannt werden. Wer nun die Zahl der dem Körper zugeführten Kalorien nur mäßig erhöht, der schafft es auf diesem Wege sehr gut, die eigene Traumfigur zu erreichen. Schließlich führen diese Effekte auf lange Sicht zu einer kontinuierlichen Senkung des eigenen Körpergewichts.

Auf der anderen Seite stellt man sich nun natürlich noch die Frage, welche anderen Aspekte auf diese Entwicklung einen Einfluss haben. Zum einen sei dabei gesagt, dass das Training eben die Muskulatur sehr umfassend beansprucht. Dies macht es sehr unwahrscheinlich, dass selbst bei einem sehr intensiven Tanzen muskuläre Dysbalancen auftreten. Auf der anderen Seite kann es dennoch von Vorteil zu sein, nebenbei noch auf eine andere Sportart zu setzen, die es ermöglicht, sich selbst einen gewissen Ausgleich zu schaffen. In der Regel lassen sich so die eigenen Ziele erreichen.

Wodurch wird die Figur beim Bauchtanz verbessert?